RKV Denkendorf



Willkommen bei der Rennradabteilung

Aktuelle Informationen - COVID-19 Coronavirus: Aktuell finden keine Ausfahrten und Trainings statt.

Die Abteilung Rennrad wurde im Jahr 1989 gegründet und ist inzwischen auf eine Gruppe von 20 aktiven Rennradfahrern angewachsen.
Von den damaligen „Männern der ersten Stunde“ sind heute noch Werner Fauser, Günther Ludwig, Helmut Schneider und Andreas Weber aktive Mitglieder der Gruppe. Je nach sportlichem Leistungsvermögen haben wir uns für unsere wöchentlichen Trainingsausfahrten in 3 Gruppen unterteilt.

Während der Sommerzeit trainieren wir jeden Donnerstagabend ab 17:00 Uhr mit Treffpunkt an der Löcherhaldenturnhalle. Die gefahrenen Streckenlängen liegen je nach Jahreszeit zwischen 60 und 120 Kilometern.

Zusätzlich starten wir einmal im Monat zu einer Wochenendausfahrt am Samstag oder auch zu einer zweitägigen Ausfahrt über das gesamte Wochenende. Schurwald, Schwäbische Alb, Schwarzwald, Vogesen und Alpen sind in der Regel dabei unsere Ziele. An RTF – Touren, Alb – Extrem oder vergleichbaren Veranstaltungen nehmen wir ebenfalls teil.

Der sportliche Höhepunkt des Jahres ist für uns die einwöchige Jahresausfahrt. So waren in den vergangenen Jahren Sizilien, die französischen Alpen, die Cevennen, die Vogesen, die Toskana sowie eine Fahrt quer durch Deutschland von Dresden nach Denkendorf unsere radsportlichen Reviere.

Mit einer kleinen Weihnachtsfeier, verbunden mit der traditionellen Wanderung, lassen wir am Ende des Jahres nochmals das Radjahr mit Photos, Gesprächen und Kilometerstatistiken an uns vorüberziehen.