RKV Denkendorf



21.12.2015

„RKV-Winterparty“ - Jahresabschluss mit zahlreichen Ehrungen“

Ehrung der erfolgreichsten Sportler des Jahres 2015


Am 13.12.2015 wurde der Jahresabschluss für alle Vereinsmitglieder in der weihnachtlich geschmückten Löcherhaldenturnhalle gefeiert. Alle Sportlerinnen und Sportler, Trainerinnen und Trainer, Jubilare und die ganze RKV-Familie konnten einen wunderschönen und geselligen Abend verbringen.

In diesem Rahmen wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Inge Scheurenbrand (Sieglinde Heim und Werner Mezger waren entschuldigt.), für 40 Jahre Mitgliedschaft: Hermann Alber, Christine Obergöker und Petra Geyer (Werner Benz und Renate Steimer waren entschuldigt) geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Günther Ludwig und für 60 Jahre Hilde Guilliard von der zweiten Vorsitzenden Dagmar Staudinger gewürdigt.

Mit einem lustigen Weihnachtssketch unserer Nachwuchstheatergruppe, den Selina, Nele und Eva sogar selbst geschrieben hatten, wurden die RKV-Mitglieder sehr gut unterhalten.

Bürgermeister Peter Jahn und die Vorsitzenden Hermann Alber und Dagmar Staudinger konnten an diesem Abend über 75 Sportler und Trainer für die überragenden Leistungen 2015 ehren. „Das Sportlerjahr 2015 war wieder einmal sehr erfolgreich“, so begann der 1. Vorsitzende Hermann Alber. Sowohl auf Landesebene, wie auch auf Bundes- und Europaebene konnte man 2015 viele vordere Plätze wie auch etliche Meistertitel in den Sparten Rollsport, Einrad, Kunstrad und Radball verzeichnen. Auch 2016 verspricht weitere Erfolge und mit der Weltmeisterschaft vom 02.12.-04.12.2016 und einem großen RKV-Fanblock steht ein weiteres Highlight an! Hermann Alber bedankt sich auch für die gute Unterstützung auch seitens der Gemeinde Denkendorf.

Bürgermeister Peter Jahn betonte wie stolz die Gemeinde Denkendorf auf die mittlerweile schon langjährigen Leistungen des RKV Denkendorf ist, zumal die Erfolge sich in jedem Jahr noch vervielfältigen. Er dankte allen Trainern und Helfern im Hintergrund für die vielen ehrenamtlichen Stunden und versicherte auch für die Zukunft die  benötigte Unterstützung für den Verein.

Nach einem gelungen Abschluss mit einer weiteren Würdigung der Gemeinde Denkendorf der Deutschen Meister-und Vizemeister Elite mit Eintrag ins goldene Buch der Gemeinde, konnten Jung und Alt bis in die späten Nachtstunden noch eine gelungene Party mit vielen schönen Gesprächen miteinander verbringen. Wir danken allen Sponsoren, Freunden, Helfern und Gästen für diesen gelungenen Abend in unserer guten, alten Löha!